German English Russian Spanish

Fotogalerie

Toll schlagen sich die Österreicher beim stark besetzten Open in Zadar. Nach sechs von neun Runden ist David Shengelia hinter dem Kroaten Ivan Saric (5,5 Punkte) mit 5 Zählern alleiniger Zweiter und kann auf eine Performance von 2794 (!!) verweisen. Ebenfalls gute Performances liefern die anderen "Austrians". Alexander Fauland besiegt die GM´s Jovanic (2532) und Predojevic (2632) verliert dann aber gegen Saric und Dizdar. Seine Performance ist mit 2583 dennoch beeindruckend. Österreichs Oldboy Franz Hölzl punktet 3,5 mit einer Leistung von 2488, Kreisl ( 2445) und Schachinger (2429) können sich ebenfalls über Eloplus freuen. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse (Chess-Results)

Partner