German English Russian Spanish

Fotogalerie

Aus vier verschiedenen Bundesländern kommen die Sieger der Österreichischen Meisterschaften in den Altersklassen U16 und U18. In der U16 der Mädchen feiert die Niederösterreicherin Denise Trippold mit 6,5/7 einen klaren Sieg vor der Titelverteidigerin Laura Hiebler und Vanessa Stallinger (beide Stmk). In der U18 setzt sich Vorarlbergs Annika Fröwis ebenfalls klar mit 6,5/7 vor Lisa Hapala (NÖ) und Laura Tarmastin (Ktn) durch. In einer extrem spannenden U16 der Burschen setzt sich Titelverteidiger Martin Christian Huber (Stmk) dank eines Schwarzsieges in der Schlussrunde gegen den Tiroler Moriz Binder vor diesem und Christoph Menezes (W) durch. Binder hätte bereits ein Remis zum Titel gereicht. Einen weiteren steirischen Sieg "verhindert" Lukas Handler. Der Favorit patzt in der letzten Runde in der U18 mit einem Figureneinsteller, erreicht zwar noch ein Remis aber der Titel geht dank einer um einen halben Punkt besseren Zweitwertung an den Kärntner David Wertjanz. Fabian Matt (Vbg) wird Dritter. (wk, Foto: www.jugendschach.at)
Ergebnisse/Partien: Burschen U18, Burschen U16, Mädchen U18, Mädchen U16
Fotos

Partner