German English Russian Spanish

Fotogalerie

Die Steiermark dominiert die Jugendmeisterschaften U12/U14 in Tschagguns. In der U14 holt sich Martin Christian Huber nach der U16 seinen zweiten Titel. Balint Kiss sorgt sogar für eine steirischen Doppelsieg. Anna-Lena Schnegg muss sich hinter Dodu Iulian Laurentiu mit Rang 4 begnügen. Einen zweiten Titel gewinnt die grüne Mark mit Jasmin Denise Schloffer in der U12. Insgesamt gehen sechs von zwölf möglichen Medaillen an die Steirer/innen. Im Aufwärtstrend ist das Jugendschach in Wien. Diesmal gibt es drei Medaillen für die Bundeshauptstadt, darunter Gold für Min Wu in der U14. Die vierte Goldmedaille geht mit Florian Mesaros an das Burgenland. Medaillen gibt es auch noch für Vorarlberg und Niederösterreich. (wk, Foto: www.jugendschach.at)
Ergebnisse bei chess-results: Buben U14, Buben U12, Mädchen U14, Mädchen U12; Fotos

Partner