German English Russian Spanish

Fotogalerie

altIn neuer Form wird heuer in Marz die BLMM der Jugend ausgetragen. Erstmals wird der Bewerb als Schnellschachturnier ausgetragen und um Einzelbewerbe ergänzt. Der Mannschaftsbewerb der Bundesländer wurde heute um 8.15 Uhr von Präsident Kurt Jungwirth eröffnet und ist ausgezeichnet besetzt. Gleich in der Startrunde setzt sich der knappe Elofavorit Wien gegen die Steiermark mit 5:3 durch. Die von einigen vermutete frühe Vorentscheidung war das aber noch nicht, denn Wien zieht überraschend gegen Vorarlberg mit 2,5:5,5 den Kürzeren. Damit ist alles wieder offen und Vorarlberg geht als Leader mit 8 Punkten in die Mittagspause. Am Nachmittag verliert Vorarlberg gegen Oberösterreich, während Wien und Steiermark alle ausstehenden Begegnungen gewinnen. Nach Brettpunkten gewinnt die Steiermark Gold vor Wien. Bronze geht an Vorarlberg. Morgen folgt in Marz die Schnellschachmeisterschaft der Jugend im Einzel. (wk)
Website Jugendschach (Fotos), Website LV Burgenland
Ergebnisse bei Chess-Results: BLMM,
Schnellschach: M U16/18, M U14, M U12, M U10, B U18, B U16, B U14, B U12, B U10

Partner