German English Russian Spanish

Fotogalerie

ShortHou Yifan hatte zwar ihre letzte Partie remisiert und damit die höchste Eloperformance (2872) aller Teilnehmer erreicht, doch die Ausschreibung sah im Falle eines Gleichstandes an der Spitze ein Tiebreak vor. Und da Nigel Short (Foto) mit einem Schwarzsieg über Krishnan Sasikiran zur Damenweltmeisterin aufschloss, bekamen die Zuseher noch zwei Schnellschachpartien geboten. Hier hatte Englands Nummer 3 wenig Mühe und siegte sicher mit 1,5 : 0,5. Die Sensation des Turniers war trotzdem die knapp 18-jährige Hou Yifan, die auch gegen elostärkere Spieler kompromisslos auf Gewinn spielte und über 30 Elopunkte einsammelte. (em, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse bei chess-results 

Partner