German English Russian Spanish

Fotogalerie

Österreichs Olympiateilnehmer Martin Neubauer kämpft in St. Veit um den Turniersieg. In der sechsten Runde remisiert Neubauer im Duell der Führenden gegen Jaroslaw Krassowizkij. Der Deutsche übernimmt in Runde 7 mit einem Sieg gegen Helmut Kummer mit 6 Punkten die Führung. Neubauer trennt sich am Spitzenbrett von Tadej Sakelsek mit einem Remis. Beide liegen damit einen halben Punkt hinter Krassowizkij. Zwei Runden vor Schluss ist der Kampf um den Sieg eröffnet. Heute trifft Alexander Schmidlechner, der einzige Spieler mit 5 Punkten, auf den Leader. Die Runde startet um 19.00 Uhr in der St. Veiter Blumenhalle. Die Schlussrunde folgt morgen bereits um 10.00 Uhr. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner