German English Russian Spanish

Fotogalerie

Zwei Punkteteilungen erzielen die österreichischen Teams in der 6. Runde des Mitropacups. Martin Neubauer besiegt GM Jure Borisek (2561) und kompensiert so die Niederlage von Robert Kreisl gegen IM Jure Zorko. Remisen von Ragger und Platzgummer bringen den Herren ein 2:2. Bei den Damen widerlegt Anna Christina Kopinits ein spekulatives Figurenopfer von Jana Krivec und sichert das 1:1 gegen die nominell klar überlegen Sloweninnen.  Barbara Schink verteidigt sich lange gut, verpasst dann aber den Damentausch und läuft ins Matt. In beiden Bewerben führt Italien vor Ungar. Dritter ist Deutschland bei den Herren und Kroatien bei den Damen. Österreich liegt am sehr guten 4. Platz und hat bei den Damen inzwischen die rote Laterne an die Schweiz übergeben. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite (mit Live Partien), Ergebnisse: Herren, Damen

Partner