German English Russian Spanish

Fotogalerie

Einen sensationellen 2,5:1,5 Sieg feiern unsere Herren in Szeged gegen die Schachnation Ungarn. Markus Ragger gewinnt gegen GM Hoang Thanh Trang (2472) seine zweite Partie in Serie und macht damit seinen schlechten Start vergessen. Martin Neubauer gewinnt gegen GM Zoltan Varga (2499), aber Andreas Diermair verliert zu seinem Einstand gegen IM Eros Viktor (2518). Es bleibt Robert Kreisl vorbehalten mit seinem fünften Remis in Serie gegen Mikols Nemeth (2413) den Gesamtsieg zu sichern. In der Gesamtwertung liegt Österreich zur Halbzeit mit 10,5 Punkten gemeinsam mit Kroatien auf Rang 5. Es führt Italien (13) vor Frankreich (12,5) und Deutschland (11,5). Bei den Damen holen die Youngsters ein 1:1 gegen die Slowakei. Katharina Newrkla verliert gegen Zuzana Borosova (2202), aber Veronika Exler punktet gegen Niki Varholakova voll. (wk)
=> Turnierseite, Ergebnisse (Partien)

Partner