German English Russian Spanish

Fotogalerie

Einen sensationellen 4:0 Erfolg feiert Österreich in der 3. Runde des Mitropacups in Chur gegen Frankreich. Markus Ragger gelingt ein feiner Damenfang, Martin Neubauer entscheidet nach ein paar mysteriösen Zügen die Partie mit einer "petite combinaison", Robert Kreisl gewinnt nach einem bangen Moment seine zweite Schwarzpartie in Serie und auch Fabian Platzgummer kann nach verhauter Eröffnung seinen Gegner noch überspielen. Dieses Traumreslutat katapultiert die Rot-Weiß-Roten nach einem 0,5:3,5 gegen Italien und einem 2:2 gegen die Slowakei ins Mittelfeld der Tabelle. Unsere Damen müssen hingegen gegen Frankreich die dritte 0,5:1,5 Niederlage hinnehmen. Barbara Schink remisiert, Veronika Exler verliert. Morgen geht es gegen Ungarn. Alle Partien werden live auf der Turnierwebsite und am Fritz-Server bei ChessBase übertragen. Beginnzeit ist 14.00 Uhr. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results: Herren, Damen

Partner