German English Russian Spanish

Fotogalerie

Einen ersten Teampunkt gibt es für das österreichische Damenteam beim Mitropacup. In der 4. Runde besiegt Veronika Exler im Match gegen Ungarn Petra Papp und sorgt damit für ein 1:1. Beinahe wäre sogar ein Sieg gelungen, aber Barbara Schink verpasst in einem remislichen Turmendspiel die Punkteteilung. Das Herrenteam verliert unglücklich gegen Ungarn. Markus Ragger kommt zu seinem zweiten Sieg und Martin Neubauer hält mit Schwarz problemlos mit seiner Berliner Verteidigung das Remis. Leider verliert Robert Kreisl auf Brett 3. Das wirkliche Drama passiert aber Bundesjugendtrainer Siegfried Baumegger. In Zeitnot wickelt er nicht in ein totremisliches Turmendspiel mit Mehrbauer ab, sondern findet eine Turmgabel. So siegt Ungarn doch noch mit 2,5:1,5. Morgen wartet die Schweiz.
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results: Herren, Damen

Partner