German English Russian Spanish

Fotogalerie

Erfolgreich schlägt sich Markus Ragger beim starkbesetzten Open in Zadar. Der 18-jährige Kärntner bleibt ungeschlagen und landet mit 5,5 Punkten aus 9 Partien nach Feinwertung auf Rang 10 punktegleich mit dem sechstplatzierten Tadej Sakelsek, der für Austria in der 2. Bundesliga Mitte spielt. Der Sieg geht mit 6,5 Punkten an Aleksandar Kovacevic vor Boja Kurajica, Nikola Sedlak, Ognjen Cvitan und Ante Brkic, die allesamt 6 Punkte erspielen. Zwei weitere Österreicher, Franz Hölzl und Heimo Titz, landen mit 2,5 bzw. 2 Punkten im A-Bewerb nur am Tabellenende. (wk)
=> Official Website

Partner