German English Russian Spanish

Fotogalerie

Die Sensation des 1. Bundesliga Wochenendes in St. Veit/Glan liefert Maria Saal. Die Kärntner besiegen das nach einem 4:2 gegen Holz Dohr unantastbar scheinendes Team von Husek Wien klar mit 4:2 und holen sich damit die Tabellenführung. Zu großen Siegern werden dabei Markus Ragger und Dusko Pavasovic. Sie nehmen Movsesian und Nakamura, den beiden 2700-er Superstars der Wiener, beide Punkte ab. Ragger glänzt dabei gegen die Nummer 13 der Weltrangliste mit einem sehenswerten Qualitätsopfer, das die weiße Stellung völlig lahmlegt. Klar, dass dieses Highlight allen anderen die Show stiehlt. Gastgeber St. Veit stellt sich beim Debüt mit Sieg, Remis und Niederlage ein. Klar ist nach dem ersten Wochenende nur eines: Ansfelden ist der prognostizierte Fixabsteiger. (wk)
=> Turnierseite
=> Ergebnisse bei ChessResults (inkl. Partien)

Partner