German English Russian Spanish

Fotogalerie

Weltmeister Vishy Anand siegt beim Super-GM Turnier in Linares vor Carlsen. Rang 3 geht an Aronian vor dem punktegleichen Ex-Weltmeister Topalov. Anand sichert sich den Sieg in der zweiten Hälfte in Linares mit einem Auftaktsieg gegen Shirov und sechs Remisen in Folge. Carlsen rückt dem Inder in Linares zwar immer näher, kann ihn aber doch nicht einholen. Trotzdem. Rang 2 ist nach Wijk aan Zee eine weitere Topleistung des norwegischen Shooting-Stars. Aronian fügt Anand die einzige Niederlage zu. Ungeschlagen bleibt keiner. Topalov vergibt seine Siegchancen mit einem 0:2 gegen Carlsen, wobei er einmal der Aljechin-Verteidigung erstaunlich schnell zum Opfer fällt, das zweite Mal \"freiwillig\" ins Matt spaziert. Erfreulich ist der gezeigte Kampfgeist. Aus weißer Sicht stehen 16 Siegen bei 31 Remisen 9 Niederlagen gegenüber, was ein Score von 56% bedeutet. Drei der neun Schwarzsiege gehen auf das Konto von Anand, der damit in Morelia den Grundstein für seinen Erfolg legt. Nur zwei der 56 Partien dauern unter 20 Zügen, 12 unter 30. \"Großmeisterremisen\" gehören damit endgültig der Vergangenheit an. (wk)
=> Turnierseite
=> Partien Online zum Nachspielen, Download PGN (ChessBase)

Partner