German English Russian Spanish

Fotogalerie

Einen Dreifachsieg für den Veranstalterklub gibt es beim 28. Internationalen Jacques Lemans Open 2009 in St. Veit. Im Fuchspalast sind die Legionäre von St. Veit/Glan nicht zu biegen. Eine Überraschung ist aber der Sieg des Slowenen Leon Mazi vor dem punktegleichen Elofavoriten GM Davor Rogic und dessen Landsmann Hrvoje Jurkovic, der seine Siegchancen mit einem raschen Remis gegen Andreas Diermair in der Schlussrunde vergibt und mit sieben Punkten einen halben Zähler Rückstand aufweist. Hinder Niko Praznik wird Andreas Diermair mit 6 Punkten bester Österreicher. Bester Kärntner wird Harald Genser auf Rang 10, Robert Kreisl wird Elfter. Das B-Turnier gewinnt Martin Kahling for Robert Rauchlahner und Walter Peierl. Das Jugendopen gewinnt Robert Rauchlahner überlegen mit 8,5 Punkten vor Milena und Hannah Sommer. (wk)
Open St. Veit

Partner