German English Russian Spanish

Fotogalerie

Seit 16 Uhr läuft im Grazer Hotel Novapark die 4. Runde der Österreichischen Bundesliga. Im Schlager der Runde trifft Styria auf Tabellenführer Jenbach, am Spitzenbertt haben Thomas Luther und Zoltan Gyimesi schon das erste Remis mit dreifacher Stellungswiederholung geschafft. Stark aufgestellt mit 6 Großmeistern nimmt Holz Dohr das Fernduell im Titelkampf auf. Gegner Maria Saal setzt hingegen weiter auf österreichische Jugend. Kein schlechtes Team stellt Baden, der Meister von 2008. Angeführt vom Ungarn Balogh und Österreichs David Shengelia kämpft das Team heute gegen Pamhagen um wichtige Punkte. Vorjahresmeister Husek Wien hat mit Wulkaprodersdorf eine weitere Mannschaft aus dem Burgenland zum Gegner, spielt heuer aber ohne große Ambition. Der dritte Burgenländer, Lackenbach, bekommt es mit den starken Hohenems aus dem Ländle zu tun. Werner Stubenvoll leitet als Hauptschiedsrichter die Runde. Posch und Theny sorgen für die Live-Übertragung. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse, Live Partien

Partner