German English Russian Spanish

Fotogalerie

Der neunjährige Steirer Bardhyl Uksini – gebürtig aus Albanien – liefert in der 4. Runde der Altersklasse Burschen U10 das erste Highlight aus österreichischer Sicht: Er gewinnt gegen die Nr. 4 des Turnieres, Igor Kudelya (RUS/1995), hält damit bei 3 Punkten aus 4 Partien und wird damit seiner Rolle als Jungtalent mehr als gerecht. Gut im Rennen auch Luca Kessler und Martin-Christian Huber (beide B U12) mit je 2,5 aus 4. Pech hat David Pernsteiner (B U8): Der junge Vorarlberger erkrankt und muss 2 Partien kampflos abgeben, steigt aber in der 5. Runde wieder ins Turnier ein. Wir wünschen ihm gute Genesung! (wk, Text/Info: S. Baumegger)
Turnierseite

Partner