German English Russian Spanish

Fotogalerie

In der achten Runde wird der Höhenflug von Luca Kessler und Katharina Newrkla eingebremst: Luca baut eine sehr schöne Stellung auf, doch später verliert er in gegnerischer Zeitnot erst den Faden und schließlich die Partie. Katharina überspielt mit Schwarz sehenswert Kubra Ozturk (TUR/2174), versäumt es aber, den Sack zuzumachen. Die Doppel-Europameisterin kann sich mit einer Kombination in ein kompliziertes Endspiel retten, das sie sogar noch gewinnt.
In der neunten Runde rehabilitiert sich Katharina mit einem Sieg über Saulyte (LTU) und hält nun als beste Österreicherin bei 5½ Punkten. Christopher Schwarhofer bezwingt mit dem Königsgambit Alfredo Pena (COL/2249) und kann damit 5 Punkte auf seinem Konto verbuchen, ebenso viel wie Luca Kessler und Georg Halvax. Christin Anker hat 4½ Punkte, alle anderen können in den zwei verbleibenden Runden noch auf das Erreichen der 50%-Marke hoffen. (mn / Foto: MEX)

=> Offizielle Turnierseite

Partner