German English Russian Spanish

Fotogalerie

Mehr als 130 Kinder kämpften im Wappensaal des Wiener Rathauses um Schach, Matt und Sieg. Bei einem ELO-Schnitt von etwa 800 ELO war meist nach wenigen Zügen Feuer am Brett. Das komplette neu gewählte Präsidium des Wiener Schachverbandes war anwesend und konnte zahlreiche Emotionen - viel Jubel und einige Tränen – beobachten. Dem Motto der Veranstaltung "Wer verlieren kann, verdient es auch, zu gewinnen" bekam jede Nachwuchssportlerin und jeder Nachwuchssportler einen Preis. Eine Chearleader-Gruppe mit Österreichfahne bei der Siegerehrung entfachte schließlich noch eine richtige EURO-Stimmung. Ein kräftiges Lebenszeichen des Schachsports aus Wien. (wk, Info/Text: R. Schwab)
=> Ergebnisse bei Chess-Results

Partner