German English Russian Spanish

Fotogalerie

Bundesjugendtrainer Siegfried Baumegger nimmt als frischgebackener A-Trainer mit einem eher kleinen Team von sechs Spieler/innen die Jugend-EM in Batumi (Georgien) in Angriff. Nach zwei Runden hat Christoph Menezes mit 1,5 Punkten den besten Start erwischt. Peter Schreiner, Min Wu, Annika Fröwis und Marie Christine Bauer halten bei je einem Zähler während Enno Proyer bisher ein Remis verbuchen konnte. In Summe liegt das Team Austria somit bei 50% der möglichen Punkte. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner