German English Russian Spanish

Fotogalerie

Eine größtenteils vorbildlich organisierte Jugend-EM – einzig mit der Auswahl der Hotels hatte der Veranstalter keine gute Hand – mit dem neuen Rekord von 921 Teilnehmern ging zu Ende. Für die die Lichtblicke aus österreichischer Sicht sorgten vor allem unser „Benjamin“ Martin-Christian Huber (U 10) mit ansprechenden 5,5 Punkten aus 9 Partien, sowie unter anderen das "Trio" Veronika Exler (U 18), Annika Fröwis und Michaela Kessler (beide U 14) mit je 5 Punkten. Aus internationaler Sicht sticht das sensationelle Resultat des erst 12jährigen Ilja Nyzhnyk (Ukraine) hervor, der den U 16-Bewerb (!) mit 8 aus 9 überlegen gewann. (wk, Info/Text: S. Baumegger)
=> Turnierseite
=> Ergebnisse bei ChessResults

Partner