German English Russian Spanish

Fotogalerie

Gastgeber Bulgarien hat mit dem am Schwarzen Meer gelegenen Badeort Albena einen tollen Rahmen für die diesjährige Jugend-EM geschaffen. Nach einer Anreise-Odyssee des Großteils unserer Delegation, starteten unsere Mädchen und Burschen dennoch recht erfolgreich in die am Sonntagnachmittag gespielte erste Runde (Bundesland, Alterskategorie und Resultat von Runde 1 in Klammer): David Wertjanz (K/U18/1), Martin-Christian Huber (ST/U14/1), Florian Mesaros (B/U12/1), Bardhyl Uksini (ST/U12/1), Felix Blohberger (W/U10/0), Peter Kain (B/U10/1), Elke-Carola Huber (ST/U16/0), Anna-Lena Schnegg (T/U14/remis), Venla Lymysalo (ST/U10/1), Magdalena Mörwald (S/U8/0), Alexa Nussbaumer (V/U8/0). Mit 1047 SpielerInnen wurde ein neuer Teilnehmerrekord erreicht. (wk, Text: S. Baumegger)
Ergebnisse bei ChessResults, Turnierseite

Partner