German English Russian Spanish

Fotogalerie

Die 25. Austragung des traditionellen OPEN in Liechtenstein wurde ein voller Erfolg. Das Organisationsduo Präsident Kurt Studer und Turnierdirektor Albert Baumberger konnten mit 196 Teilnehmern aus 24 Ländern einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Beim Festakt konnten 3 Spieler (Kock HansUwe und Thielemann Joachim, Norddeutschland und der Liechtensteiner Frick Renato) für ihre Teilnahme an allen 25 Turnieren von Dr. Klaus Tschütscher (Vize-Regierungschef) geehrt werden. Im allgemeinen Turnier siegte GM Alexander Baburin aus Irland mit 7,5 Punkten aus 9 Partien vor GM Eduardas Rozentalis, Litauen und GM Ivan Farago, Ungarn mit je 7 Punkten. Die Women MonRoi-Wertung gewann die Rumänin Cristina Foisor, vor der Slowakin Eva Repkova und der Inderin Vija Subbaraman. Das Senioren-OPEN mit 48 Teilnehmern gewann GM Janis Klovans, Lettland vor IM Nedeljko Kelecevic, Schweiz und IM Josef Pribyl, Tschechien. Österreichs Eva Moser landet mit 6 Punkten im Gesamtklassement auf Rang 24. Detaillierte Ergebnisse, Fotos und Partien finden sich auf der Website des Liechtensteiner Schachbundes. (wk, Info: Albert Baumberger)
=> Liechtensteiner Schachverband

Partner