German English Russian Spanish

Fotogalerie

Eine Gruppe österreichischer Kaderspieler nahm zum Jahresausklang am Open in Zadar teil. In der A-Gruppe spielten zwar nur 43 Teilnehmer/innen, die waren aber mit 14 Großmeistern und 39 Titelträgern hochkarätig. Nach 9 harten Runden siegt Robert Zelcic mit 6,5 vor seinem kroatischen Landsmann Ivan Saric und Milan Drasko (je 6). Markus Ragger landet ungeschlagen mit 5,5 Punkten als bester Österreicher auf Rang 7. Die Sensation aus heimischer Sicht sind aber die 5 Punkte von Fabian Platzgummer. Dank einer Performance von 2496 ist das eine weitere IM-Norm des Tirolers. Gute Leistungen zeigen auch Robert Kreisl, Siegfried Baumegger (beide je 4,5) und Mario Schachinger (4). (wk)
Turnierseite, Ergebnisse bei ChessResults

Partner