German English Russian Spanish

Fotogalerie

NakamuraReggioEmiliaKurz vor dem Start des Prestigeturniers in Wijk aan Zee (14. bis 29. Jänner) läuft Hikaru Nakamura (Foto) zur Höchstform auf. Beim doppelrundigen Rundenturnier im italienischen Reggio Emilia hat der 24-jährige US-Amerikaner nach 6 Runden bereits 14 Punkte (Dreipunkteregel) auf seinem Konto und liegt mit 4 Zählern Vorsprung auf Alexander Morozevich in Führung. Nach der klassischen Wertung hat Nakamura 5 aus 6, was einer Eloperformance von 3018 gleichkommt. Mit dieser Leistung hat sich der ehemalige Schützling Kasparovs in der inoffiziellen Weltrangliste vom 12. auf den 5. Platz katapultiert. Seit 15 Uhr läuft die 7. Runde mit den Paarungen Caruana - Nakamura, Morozevich - Giri und Vitiugov - Ivanchuk, wobei in den beiden zuerst erwähnten - im Gegensatz zur bisherigen kämpferischen Einstellung der Spieler - bereits das Remis unterschrieben wurde. Im parallel stattfindenden Damenturnier führt die Georgierin Sopiko Guramishvili mit 5 aus 6. (em, Foto: Turnierseite)
Turnierseite mit Live-Partien, Inoffizielle Weltrangliste 

Partner