German English Russian Spanish

Fotogalerie

Australien Open, Paris, Wimbledon und US-Open sind der klassische und medienwirksame Grand Slam im Tennis. Eine ähnliche Idee verfolgen nun die Organisatoren der Super-GM Turniere von Bilbao, Wijk aan Zee, Morelia-Linares und Sofia mit der Gründung der Grand Slam Chess Association (GSCA). Die Sieger der Turniere von Wijk aan Zee, Linares und Sofia sollen in Bilbao mit einem weiteren Spieler ein Finalturnier spielen. Laut Presseerkärung sind Andoni Madariaga (Bilbao), Dolf Vos (Corus), Juan Fernandez (Linares) und Silvio Danailov (M-tel Masters Sofia) bestrebt diese Idee im Einklang mit der FIDE und CPA (Chess Players Association) umzusetzen. (wk)
=> Presseerklärung

Partner