German English Russian Spanish

Fotogalerie

altEin Finale per se wurde gestern in Sao Paulo gestartet. Der "Grand Slam" ist zwar zerfallen, aber das "Finale" wird weiter zweigeteilt ins Sao Paulo und Bilbao als hochkarätig besetztes Rundenturnier gespielt. In der ersten Runde unterstreicht der Armenier Levon Aronian seine Anwartschaft auf die Nummer 1 im Schach. Nachdem er bei der Olympiade auf Brett 1 das bester Ergebnis erzilet hatte, besiegt er nun zum Auftakt Karjakin in sehenswertem Stil. Magnus Carlsen steht mit Französisch zwar mit Schwarz gegen Caruana rasch besser und spielt lange auf Gewinn. Der norwegische Weltranglistenerste verpasst aber aussichtsreiche Fortsetzungen und überzieht zuletzt die Stellung. Das einzige Remis liefern sich Weltmeister Anand und Vallejo. Auf der Turnierseite werden die Partien live übertragen. Die Beginnzeit für die erste Hälfte aus Sao Paulo ist jeweils um 20.00 Uhr. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner