German English Russian Spanish

Fotogalerie

In Tallinn, der Hauptstadt Estlands, gab es mit den 2. CSIT World Sports Games ein großes Sportspektakel mit tausenden Amateur-Athleten. Neben den Disziplinen Leichtathletik, Schwimmen, Fussball, Volleyball, Basketball, Tennis, Tischtennis, Judo u.a. stand auch ein Schach-Teambewerb auf dem Programm. Im Paul Keres Schachhaus gelang der ASKÖ-Mannschaft (in der Aufstellung Fred Wegerer, Hubert Ebner, Peter Stadler und Reinhard Vlasak) mit 16.5 Punkten aus 6 Runden dank Feinwertung (direkte Begegnung) der Turniersieg vor Kalev Estland I (16.5), Hapoel Israel (15) sowie TUL Finnland und SESI Brasilien (je 14.5). Insgesamt ging die Medaillenwertung klar an die ASKÖ-Delegation (ca. 180 Teilnehmer), bei der besonders die Schwimmsportler erfolgreich waren. (wk, Info/Text/Foto): Hubert Ebner)
Ergebnisse bei Chess-Results, ASKÖ

Partner