German English Russian Spanish

Fotogalerie

TikkanenNach fünf Runden kam beim Sigeman & Co-Turnier die Hälfte des sechsköpfigen Teilnehmerfeldes als Turniersieger ins Ziel. Zu Giri und Tikkanen (Foto), die in der letzten Runde gegeneinander remisierten und 3 Punkte erreichten, gesellte sich noch Wesley So mit einem Schwarzsieg über Jonny Hector. Während die Leistungen von Giri und So keine große Überraschung darstellen, ist es der Erfolg von Hans Tikkanen sehr wohl. Der 26-jährige Schwede, der als einer der Eloschwächsten ins Turnier gestartet war, gewann in der ersten Runde gegen seinen Landsmann Nils Grandelius und remisierte die restlichen vier Partien. Damit schloss Tikkanen an seine Leistungen vom Vorjahr an, als er innerhalb von sechs Wochen drei GM-Normen erfüllte und zum 20. Großmeister Schwedens wurde. Alexej Shirov, der in der vierten Runde gegen Tikkanen nach langem Kampf ins Remis einwilligen musste, belegte mit 2,5 Punkten den vierten Platz; Nils Grandelius wurde mit 2 Punkten Fünfter und für Jonny Hector blieb mit 1,5 Punkten nur der sechste und letzte Platz. (em, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner