German English Russian Spanish

Fotogalerie

Das FIDE Präsidium hat in seiner Sitzung in Al Ain den Vorschlag der "Events Commission" hinsichtlicher einer Reform des Titels "International Organiser" akzeptiert. Ab 1. Jänner 2012 müssen Kandidaten auf den Titel ein Seminar besuchen und eine Prüfung bestehen sowie eine Titelgebühr und eine Lizenzgebühr (jeweils für 3 Jahre) bezahlen. Eine Verleihung des Titels auf Antrag ist nur noch bis zum Kongress in Krakau am 15. Oktober möglich. Eine weitere "Deadline" ist der 20. Juli 2011. Anträge nach diesem Datum werden mit einer erhöhten Gebühr belastet. Organisatoren, die alle Voraussetzungen erfüllen und belegen können (z.B. als Organisator internationaler Turnier in der Eloauswertung eingetragen sind bzw. alternativ die Bestätigung eines LV vorlegen können) und den Titel beantragen wollen, sollten daher umgehend das ausgefüllte Antragsformular an den ÖSB (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) senden. Die Kosten der Verleihung in Höhe von Euro 100,- (zzg. eventuelles Penalty) sind vom Antragsteller zu tragen. (wk)
FIDE Handbook, FIDE Handbook - Regulations IO, FIDE Antragsformulare
FIDE Titelbestimmungen (pdf)

Partner