German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein neuer Turnier-Zyklus wird von der FIDE initiiert und durchgeführt. Im FIDE Grand Prix werden 14 Topspieler in insgesamt sechs Turnieren innerhalb von zwei Jahren aufeinandertreffen. Der Sieger des Grand Prix soll dann gegen den Sieger des World Cups 2009 das Kandidatenfinale bestreiten. Bei dem dichtgedrängten internationelen Turnierkalender sind Terminüberschneidungen nahezu unausweichlich. Eine betrifft die Europameisterschaft 2008 in Plovdiv, die vom 20. April bis 20. Mai ausgetragen wird und sich nun mit dem Apriltermin des Grand Prix überschneiden wird. (wk)
=> Zur FIDE-Meldung

Partner