German English Russian Spanish

Fotogalerie

Markus Ragger ist in der neuen FIDE-Wertungsliste vom März 2011 weiter Österreichs Nummer 1 mit 2614. Ragger kann auch hoffnungsfroh in die Zukunft blicken. Im Mai werden in die nächste Liste seine guten Ergebnisse aus den Bundesligen in Österreich und Deutschland seine Elozahl weiter erhöhen einfließen. In der Nationenwertung ist Österreich auf Rang 41 mit einem Eloschnitt von 2491. In Griffweite sind Kanada, Bosnien/Herzegowien, Litauen und die Slowakei. An der Spitze ist weiter Russland vor der Ukraine und China. Im Einzel-Ranking hat Anand mit 2817 Carlsen knapp überholt. Aronion ist dritter Spieler mit einer Elozahl über 2800. Eva Moser hat wieder Elopunkte gewonnen und liegt nun mit 2425 in der Damen-Weltrangliste auf Rang 55. Nummer Eins ist weiter Judit Polgar (2685) vor Koneru (2607) und Weltmeisteri Hou (2602). (wk)
Aktuelle Zahlen bei der FIDE

Partner