German English Russian Spanish

Fotogalerie

Den Sieg beim Faaker See Open 2007 machen sich die Favoriten unter sich aus. Am Ende sind mit GM Leonid Gofshtein (ISR) und IM Vaszilij Sikula (UKR) die beiden Elo 2500-Riesen in der Tabelle vorne. Die bessere Zweitwertung bringt Gofshtein den Sieg. Punktegleich mit 7,5 Zählern landet der Slowene Vojko Mencinger auf Rang 3 gefolgt vom Rumänen Alexandru Butunoi und einem Trio aus Deutschland bestehend aus Volker Seifert, Dirk Ermel und Thomas Wirwich. Hinter dem Holländer Richard Vedder ist der Steirer Fred Wegerer bester Österreicher im 145 Teilnehmer/innen großen Feld. (wk)
=> Ergebnisse bei ChessResults
=> Offizielle Website des Veranstalters

Partner