German English Russian Spanish

Fotogalerie

Eva Moser hält in Runde 9 in Dresden ihre Partie gegen Ex-Weltmeisterin Antoaneta Stefanova remis und liegt weiter in den Top-10 der Tabelle. Ein Punkt aus den verbleibenden 2 Runden könnte Eva bereits für die heißbegehrte WM-Qualifikation reichen. Den ersten Aufschlag gibt es heute in Runde 10 gegen die Armenierin Elina Danielian. Keine Punkte gab es hingegen für unsere Staatsmeisterinnen Anna Christina Kopinits und Helene Mira. Kopinit verliert gegen die Französin Silvia Collas (2401), Mira gegen die Griechin Marina Makropoulou (2268). Ragger remisiert mit Schwarz gegen GM Andrei Kharlov (RUS, 2572), Kuba siegt gegen Uwe Kersten (GER, 2292). Von den privat nach Dresden gereisten Österreichern hält Christian Srienz nach zwei Siegen in Folge bei 4 Punkten, Werner Wilke ebenfalls nach einem Sieg bei 3,5 Zählern. Manfred Grosse muß sich bisher mit 2/9 begnügen. (wk, Logo: Offizielle Website)
=> EURO 2007, Ergebnisseiten bei Chess-Results
=> Download Partien PGN: \"Herren\", Damen

Partner