German English Russian Spanish

Fotogalerie

Zwei Runden sind gespielt bei der EURO in Dresden. Eva Moser kommt mit 1,5/2 recht gut aus den Startlöchern. Zwar reicht es gegen die Deutsche Anna Rudolph \"nur\" zu einem Remis, aber ein Sieg gegen Smaranda Padurariu (ROM) hält Moser im Kampf um eines der begehrten WM-Tickets. Anna Christina Kopinits erreicht ein beachtliches Remis gegen Salome Melia (GEO, 2394), verliert dann aber gegen die Ungarin Szidonia Vajda (2407). Mira lässt einer Niederlage gegen Jovanka Houska (2381) einen Sieg folgen. Markus Ragger startet mit einem Pflichtsieg, verliert aber in Runde 2 gegen GM Robert Kempinski (2579). Günter Kuba verliert gegen Viktor Laznicka (2608) gwinnt aber in Folge gegen den Rumänen Olivar Minescu (2152). Weiter geht es morgen um 15.00 Uhr. Moser trifft mit Weiß auf die Russin Irina Zakurdjaeva. Wir halten fest die Daumen. (wk, Foto: ChessBase)
=> EURO 2007, Ergebnisseiten bei Chess-Results

Partner