German English Russian Spanish

Fotogalerie

Spannend verlaufen die EU-Jugendmeisterschaften im südsteirischen Mureck. Zur Halbzeit liegt in der U-14 Elofavorit Martin Christian Huber mit 3,5 Punkten auf der Lauer, hat aber bereits 1,5 Punkte Rückstand auf den führenden Ungarn Peczely. Bei den Mädchen teilt die Wienerin Min Wu mit der Tschechin Martina Fuskova die Führung. Ein Österreicherduell gab es in der 5. Runde in der U-12. Mesaros und Uksini trennten sich Remis und bleiben in Führung. Die Bulgarin Radeva führt bei den Mädchen. In der U-10 sind der Este Kirill Chukavin mit 5 Punkten und die Deutsche Jana  Schneider mit 4 Zählern vorne. Bei den Jüngsten punktete bisher der Lette Daniilis Horobrijs 5/5. Österreichs Dorothea Enache führt bei den Mädchen mit 4 Punkten überlegen. (wk)
Turnierseite, Special auf chess.at (Ergebnisse, Partien, Fotos)
Zu den Live-Partien

Partner