German English Russian Spanish

Fotogalerie

141021 Grand-PrixGerade eben ist das Grand-Prix-Turnier in Baku zu Ende gegangen und schon sitzen sich die Protagonisten beim Grand-Prix-Turnier in Taschkent (Usbekistan) erneut gegenüber. Nur Alexander Grischuk, Peter Svidler, Leinier Dominguez und Evgeny Tomashevsky sind in Taschkent nicht dabei; statt ihnen spielen nun Anish Giri, Dmitry Jakovenko, Baadur Jobava und Maxime Vachier-Lagrave. Letzterer stieg gleich mit einem Knalleffekt ins Turnier ein - Schwarzsieg über den Favoriten Fabiano Caruana! Die nur sechs spielfreien Tage schienen auch Shakhriyar Mamedyarov zur Regeneration nicht gereicht haben, er verlor ebenfalls mit Weiß gegen Dmitry Andreikin. Die Ehre der Weißspieler rettete Hikaru Nakamura mit einem Sieg über Baadur Jobava. Die Begegnungen Radjabov - Karjakin, Giri - Gelfand und Kasimdzhanov - Jakovenko endeten unentschieden, wobei Dmitry Jakovenko noch am Wochenende in der Deutschen Bundesliga im Einsatz war und gegen Markus Ragger remisierte. (em, Foto: Turnierseite)
Turnierseite mit Live-Partien

Partner