German English Russian Spanish

Fotogalerie

Eine ehrbare 1:3 Niederlage gegen das Top-Team aus Armenien müssen Österreichs Herren in der 3. Runde der Team-EM in Heraklion hinnehmen. Markus Ragger remisiert in einer Berliner Verteidigung mit Levon Aronian die Nummer 9 der Weltrangliste ab. Nicht minder eindrucksvoll gelingt Valery Atlas gegen Vladimir Akopian (2713) sein drittes Remis. Knapp am Unentschieden vorbei segelt Martin Neubauer. Gabriel Sargissian (2673) spielt ebenfalls die Berliner Verteidigung, schafft aber im Gegensatz zu Aronian in einem Läuferendspiel einen kleinen Vorteil zu bewahren. Am Ende sind zu viele Bauern Neubauers auf der falschen Farbe. Ilia Balinov verliert einen Scheveningen Sizilianer gegen Karen Asrian (2623). Die Damen verfehlen gegen England den erhofften ersten Punktegewinn knapp. Eva Moser remisiert gegen Jovanka Houska (2404). Anna Christina Kopinits gelingt gegen Dagne Ciuksyte (2411) ein sensationeller Sieg. Niederlagen von Newrkla und Schink besiegeln aber das 1,5:2,5. Österreichs Herren treffen heute auf die starken Polen, die Damen sind spielfrei. An der Spitze liegen nach drei Runden Slowenien, Aserbeidschan, Holland und Russland, bei den Damen sind Ungarn, Polen und Russland noch ohne Punkteverlust. (wk, Foto: Turnierseite)
=> Offizielle Turnier-Website (mit Live-Partien)
=> Ergebnisse bei ChessResults

Partner