German English Russian Spanish

Fotogalerie

Knapp an einer Sensation vorbei segeln Österreichs Herren in der vierten Runde der Team-EM gegen die an Nummer 10 gesetzten Polen. Markus Ragger, Valery Atlas (Foto) und Christian Weiss halten ihre Partien gegen die GM´s Bartosz Socko (2646), Kamil Miton (2628) sowie Grzegorz Gajewski (2573) remis. Den Siegpunkt für Polen holt Mateusz Bartel (2608) gegen Ilia Balinov. Morgen sind für unsere Teams Pflichtsiege angesagt. Die Herren spielen gegen Zypern, die heute spielfreien Damen gegen das Zweierteam von Griechenland. Die favorisierten Russinnen erleiden gegen Ungarn mit vier Remisen einen ersten Punkteverlust. Die Polinnen sind nun einziges Team mit 100%-igem Score von 8 Teampunkten. Bei den Herren schafften dieses Kunststück Aserbeidschan und Russland. (wk, Foto: Turnierseite)
=> Offizielle Turnier-Website (mit Live-Partien, Live-Ergebnissen, Partien, Berichte)
=> Ergebnisse bei ChessResults

Partner