German English Russian Spanish

Fotogalerie

Die Französin Marie Sebag übernimmt mit einem Sieg gegen Titelverteidigerin Viktoria Cmylite die alleinige Führung bei der Einzel-EM der Damen im türkischen Gaziantep. Litauens Vorkämfperin wählte das scharfe Jänisch-Gambit, erlitt aber Schiffbruch und musste im 43. Zug aufgeben. Die Rumänin Christina-Adela Foisor, sie hatte wie Sebag und Cmylite nach drei Runden drei Punkte am Konto, gibt gegen Bulgariens Antoaneta Stefanova ein erstes Remis ab. Sebag führt somit mit 4 Punkten vor sechs Spielerinnen mit je 3,5. Die Elofavoritin Anna Muzychuk folgt wie Tatjana Kosintseva im Feld der Drei-Punkter. Lahno und Dzagnidze müssen sich als Nummer 2 und 3 der Setzliste bisher mit 2,5 Punkten zufrieden geben, während Russlands Stars Natascha Kosintseva und Alexandra Kosteniuk bisher gar nur 1,5 Punkte holen konnten. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite mit Live-Partien

Partner