German English Russian Spanish

Fotogalerie

Dank Heinz Herzog und den emsigen Eloreferenten auf Bundes- und Landesebene kann die österreichische Eloliste Juli 2007 pünktlichst publiziert werden und ist auf ChessResults einseh- und abrufbar. Die Einspruchsfrist für Korrekturen und Ergänzungen beträgt 3 Monate. In der FIDE-Liste ist Österreich in der Nationenwertung mit Rang 39 unter die Top-40 geklettert. Neue Nummer 1 ist Markus Ragger mit 2529 gefolgt von Stefan Kindermann (2528), Valery Beim (2516), Nikolaus Stanec (2504), Ilia Balinov (2499), Atlas Valery (2482), Norbert Sommerbauer (2462), Christian Weiss (2460), Martin Neubauer (2456) sowie Baumegger und Volkmann (2434) in den Top-10. Insgesamt 84 Spieler/innen sind über 2300. (wk)
=> Elozahlen AUT (ChessResults)
=> Österreichs Top-100 in der FIDE-Liste. (ChessResults)

Partner