German English Russian Spanish

Fotogalerie

Pünktlichst zum 1. Juli hat Heinz Herzog die österreichische Elowertung Juli 2009 freigeschaltet. Gewertet wurden 327 Turniere, darunter 11 aus dem Ausland. So gilt ein großer Dank dem Team der Eloreferenten, die gemeinsam diese Vielzahl an Turnieren bewältigen. Nummer 1 der Rangliste ist Neo-Österreicher Davit Shengelia mit 2571 gefolgt von Markus Ragger (2542), Stefan Kindermann (2516), Nikolaus Stanec (2514) und Valeri Beim (2491). In den Top 10 sind weiters Atlas (2470), Baumegger (2451), Sommerbauer (2439), Klinger (2434) und Lehner (2418). Beste Dame ist Eva Moser mit 2406. Alle Details und die kompletten Listen gibt es zum Download auf Chess-Results. (wk)
Chess-Results, Elo-AUT Juli 2009

Partner