German English Russian Spanish

Fotogalerie

Azarov-NaiditschIn der 7. Runde der Europameisterschaft in Plovdiv sorgte der 28-jährige Weißrusse Sergei Azarov (2667) für die einzige Ganzentscheidung auf den ersten zehn Brettern. Er besiegte Arkadij Naiditsch und liegt nun mit 6 aus 7 einen halben Punkt vor dem Verfolgerfeld. Markus Ragger remisierte gegen Alexander Riazantsev und bekommt in Runde 8 mit Dmitry Jakovenko den nächsten 2700er vorgesetzt - und wieder mit Schwarz. Ebenfalls zu Punkteteilungen gegen elostärkere Spieler kamen Robert Kreisl, Gerhard Schroll und Milan Novkovic, während alle anderen Österreicher Niederlagen einstecken mussten. (em, Foto: Turnierseite)
Turnierseite mit Live-Partien, Ergebnisse bei chess-results 

Partner