German English Russian Spanish

Fotogalerie

Beachtlich schlagen sich die österreichischen Vertreter SK Advisory Invest Baden und SK Hohenems beim Europacup der Vereine im griechischen Kallithea. Beide Teams schaffen 8 Matchpunkte, Baden mit 4 Siegen bei 3 Niederlagen, Hohenems mit 3 Siegen bei 2 Unentschieden und 2 Niederlagen, und landen auf den Rängen 23 bzw. 26. Hohenems spielte mit den 4 Deutschen Baramidze, Braun, Naumann und Bezold sowie mit Novkovic und den Atlas Brüdern. Baden setzte auf Socko, Balogh, Rausis, Siebrecht, Brandner, Sulyok, Herndlbauer und Geismann. Die beste Performance gelingt Csaba Balogh mit 2702. Der Sieg geht an URAL Sverdlovskaya mit Radjabob, Kamsky, Shirov, Grischuk, Malakhov (7/7!!), Motylev und Dreev. Das Team fängt in der letzten Runden noch den deutschen Meister OSG Baden-Baden mit Svidler Bacrot und Nisipeanu ab. Bei den Damen verteidigt Cercle d´Echecs Monte Carlo am Spitzenbrett mit Humpe Koneru den Titel vor Spartak Vidnoe, das mit Chinas Jungstar Qifan Hou und Bulgariens Stefanova zwei hochkarätige Zugpferde im Team hatte. Die Turnierseite bietet viele Berichte, Fotos und Videos. (wk, Foto: Turnierseite)
=> Offizielle Turnierseite
=> Ergebnisse bei Chess-Results

Partner