German English Russian Spanish

Fotogalerie

FridmanIn einer bis zum Schluss spannenden Deutschen Einzel-Meisterschaft hatte der aus Lettland stammende Großmeister Daniel Fridman (Foto) das bessere Ende für sich: Während der punktegleich führende Vorjahressieger Igor Khenkin in der Schlussrunde gegen Jens Kotainy schon bald ins Remis einwilligen musste, konnte sich Fridman gegen Julian Jorczik durchsetzen und sich mit 7,5 Punkten den Titel holen. Rang 2 ging mit einem halben Punkt Rückstand an Igor Khenkin und Jens Kotainy wurde mit 6 Punkten Dritter. Melanie Ohme, die einzige Frau im Teilnehmerfeld, musste sich mit 4 Punkten und Rang 28 zufrieden geben. Sehr stark präsentierte sich der deutsche Nachwuchs: Die U16-Spieler Dennis Wagner, Matthias Blübaum und Rasmus Svane sowie der U14-Spieler Alexander Donchenko konnten je eine IM-Norm erzielen. (em, Foto: Turnierseite)
Turnierseite 

Partner