German English Russian Spanish

Fotogalerie

RaggerNach zwei deutlichen Siegen (7 : 1 gegen Mülheim und 6,5 : 1,5 gegen Katernberg) geht Baden-Baden mit zwei Mannschaftspunkten Vorsprung ins Saisonfinale. Das direkte Duell gegen Verfolger Bremen steht jedoch noch aus und auch Eppingen hat noch theoretische Chancen auf den Titel. Markus Ragger hält nach einem Sieg gegen David Hoeffer (2259) und einem Remis gegen Alexander Areshchenko (2664) bei 10 Punkten aus 13 Partien und einer Performance von 2727; sein Verein Solingen liegt nach einem 6 : 2 Erfolg über Fixabsteiger Delmenhorst und einer 2,5 : 5,5 Niederlage gegen Bremen auf Rang 4. Topscorer der Liga ist nach wie vor Deutschlands Nummer 1 Arkadij Naiditsch (Baden-Baden) mit 11,5 aus 13 und einer Performance von 2828. (em, Foto: Schachbundesliga)
Turnierseite

Partner