German English Russian Spanish

Fotogalerie

Maxime Vachier-Lagrave gewinnt das Super-GM Turnier in Biel ungeschlagen mit 6 Punkten aus 10 Partien vor Morosewitsch und Iwantschuk, die je 5,5 Punkte erzielen. Der Franzose verdankt den überraschenden Turniersieg der Partie gegen Morosewitsch, in der der Russe eine klare Gewinnfortsetzung verpasst und noch verliert. Morosewitsch begeistert mit Kampfschach und endet mit 4 Siegen bei 3 Unentschieden und 3 Niederlagen. Alle Verlustpartien resutlieren aber aus aussichtsreichen Stellungen. Wenig zufrieden dürfte Boris Gelfand sein, dem gegen "Moro" eine Doppelnull passiert. Gelfand teilt das Tabellenende mit Caruana. Einziger Spieler mit 50% ist Alekseev. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner