German English Russian Spanish

Fotogalerie

Andrei Istratescu heißt der Sieger des 16. Int. Neckar-Opens. Der Franzose erreichte wie Konstantine Shanava 7,5 Punkte, gewann aber das größte Schachturnier Deutschlands dank der besseren Bucholzwertung. Auf dem dritten Platz landete Etienne Bacrot. Der Franzose kam wie weitere zwölf Spieler auf sieben Punkte, hatte aber die beste Zweitwertung. Als bester Deutscher landete Klaus Bischoff auf dem 9. Platz. Der 51-jährige Frankfurter spielte ein starkes Turnier und verlor keine Partie. Am Ende hatte er wie Elofavorit Arkadij Naiditsch sieben Punkte auf dem Konto. Der Damenpreis geht an Eva Moser. Die österreichische Großmeisterin erspielte 6,5 Punkte und verwies Filiz Osmanodja (6) und Monika Seps (5,5) auf die Plätze. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner