German English Russian Spanish

Fotogalerie

Nach einem Ruhetag an dem Eva Moser, David Shengelia und Julia Novkovic Tiflis erkunden konnten, erkämpft Moser einen Sieg gegen Deimante Daulyte (LTU) und heute ein Remis gegen die Georgerin Natia Janjghava. In Runde 10 wartet Keti Tsatsalashvili ihre sechste Gegnerin aus dem Land der Gastgeber. Ein gutes Finish in den beiden Schlussrunden und ein Platz im World Cup ist möglich. Derzeit liegt Moser punktegleich mit Alexandra Kosteniuk mit 5,5 Punkte auf Rang 31. Julia Novkovic holt heute gegen Nino Gumberidze (GEO) ein Remis und darf zum Lohn die Flagge wechseln. Die nächste Gegnerin ist Soyunlu aus Aserbeidschan. An der Spitze siegt Viktorija Cmilyte (LTU) auch gegen die Schwedin Pia Cramling und bleibt so mit 7,5 Punkten allein in Führung vor dem Trio Katerya Lahno (UKR), Antoaneta Stefanova (BUL) und Ketevan Arakhamia-Grant (SCO). Hinter Elina Danelian (ARM) und Bela Khotenaschvili (GEO) liegen die Russinnen mit den Kosintseva-Schwestern, Svetlana Matveeva und Evgenija Ovod auf den Rängen sieben bis zehn. (wk, Foto: D. Shengelia)
Turnierseite, Ergebnisse bei ChessResults

Partner