German English Russian Spanish

Fotogalerie

Einen überlegenen Sieg feiert Niederösterreich beim Damen-4-Länderkampf in Gmunden. In der Besetzung Andrea Zechner, Michaela Hapala, Monika Molnar, Lisette Heinzel, Lisa Hapala und Julia Bernhard holt das Team drei hohe Siege. Alle Spielerinnen bleiben ungeschlagen, erzielen 14,5 von 18 möglichen Punkten und holen zudem alle Brettpreise. Burgenland holt mit 10 Punkten und Siegen gegen Steiermark und Oberösterreich Rang 2. Der Seriensieger aus der grünen Mark landet stark ersatzgeschwächt dank eines harterkämpften 3,5:2,5 Sieges noch auf Rang 3 vor den Oberösterreicherinnen, die elomäßig auf allen Brettern den Steirerinnen überlegen waren. (wk)
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner