German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein Fotofinish gab es gestern beim Damenvierländerkampf in Eisenstadt. Erst als in der letzten Partie die Steirerin Magdalena Steiner gegen Burgenlands Verena Tschida den König umlegen muss, steht der Überraschungssieg der Gastgeberinnen fest. Dabei entscheidet erst die Viertwertung. Niederösterreich ist ein ebenbürtiger Gegner. Das direkte Duell endet 3:3, beide Teams besiegen Oberösterreich je mit 3,5:1,5, die Steiermark mit 4:2. So wird bei ansonsten identischen Ergebnissen der Sieg von Maria Horvath gegen Andrea Zechner auf Brett 1 zum entscheidenden Faktor. Die Steiermark wird dank eines 4:2 Sieges gegen Oberösterreich Dritter. Brettsiegerinnen werden Barbara Schink (St), Lisa Hapala (NÖ), Michaela Hapala (NÖ), Julia Bernhard (OÖ), Organisatorin Eva Unger (B) und auf Brett 6 Waltraud Artner (B). (wk)
Ergebnisse bei ChessResults, Fotos

Partner